sans phrase Redaktion

HEFT 22

Zeitschrift für Ideologiekritik

August 2023, 216 Seiten, ISSN: 978-3-86259-922-6

22,00 

Mit Beiträgen von Danyal Casar, Gerhard Scheit, Lyn Julius, Albert Memmi, Karl Pfeifer, Pierre Jouve, Marlene Gallner, Marketa Bajgerova Verly, Ljiljana Radonić, H.v.Z., Tobias Messerer, Lukas Kurth, Aron Weiss, Stanisław Lem, Manfred Dahlmann, Frank Müller, Lucien Goldmann, Kostas Axelos und Michael Heidemann.

978-3-86259-922-6 Kategorien: ,

Beschreibung

Notizen über Beginn und Ende der khomenistischen Despotie – Untergräbt der Ukrainekrieg die Sicherheit Israels? – Europäischer Kolonialismus als Gegenstand judenfeindlicher Mythenbildung – Albert Memmis Selbstkritik am Portrait eines Juden – Zionistische Stichworte von Karl Pfeifer zur arabischen Frage – Eine Berlineske oder Erinnerungen an die Flensburger Straße 17 von Pierre Jouvé – Zur Frage, warum der postkoloniale Geschichtsrevisionismus im postnazistischen Deutschland prosperiert – Interview zur chinesischen Geschichtspolitik unter Xi Jinping – H.v.Z. über neuere Kapriolen der Bahamas – Über Digitalökonomie, Zirkulationszeit und den Staat des Kapitals in Zeiten der Plattformökonomie – Über Cixin Lius Science-Fiction als literarischer Kampf für den ›Imperialismus‹ chinesischer Prägung – Die Besprechung eines ungelesenen Buchs von Stanisław Lem samt ein paar Anmerkungen zu Lem selbst – Die Träume der frühen Geisterseher des Kapitals erläutert als späte Metaphysik – Manfred Dahlmann zur Totalitarismustheorie Hannah Arendts – Frank Müller stellt Adornos holprige Anfänge in Frankreich dar – Lucien Goldmann und Kostas Axelos über Adornos Philosophie und die ›Frankfurter Schule‹ – Dritter Teil zu Georg Lukács: Geschichte, Klassenbewusstsein, Freiheit – u.a.

 Parataxis

  • Danyal Casar: »Wir hassen deine Religion, verflucht sei deine Moral«. Notizen über Beginn und Ende der ›Islamischen Republik‹ im Iran
  • Gerhard Scheit: Beginnt der Ukrainekrieg, die Sicherheit Israels zu untergraben? Anmerkungen zur reflektierenden Urteilskraft aus aktuellen Anlässen
  • Lyn Julius: Opfer oder Kollaborateure? Der europäische Kolonialismus als Gegenstand judenfeindlicher Mythenbildung
  • Albert Memmi: Bin ich ein Verräter? Die Selbstkritik des Autors von Portrait d’un Juif
  • Karl Pfeifer: Zionisten zur arabischen Frage. Einige noch immer notwendige Stichworte
  • Pierre Jouve: Berlineske: 1937. Flensburger Straße 17
  • Marlene Gallner: In den Antinomien der Meinungsbildung. Zur Frage, warum der postkoloniale Geschichtsrevisionismus in Deutschland heute auf fruchtbaren Boden fällt
  • Marketa Bajgerova Verly / Ljiljana Radonić: Produktionsspionage in Sachen Erinnerungsgeschäft. Xi Jinping und die Geschichtspolitik – Ein Interview
  • H.v.Z.: Politik mit Begriffen. Neue Kapriolen der Bahamas

Essay

  • Tobias Messerer: Umlaufszeit >= 0. Information, Werbung und Zirkulation in der Plattform-Ökonomie
  • Lukas Kurth: Unter einem Himmel gegen Amerika. Cixin Lius Science-Fiction als literarischer Kampf für den ›Imperialismus‹ chinesischer Prägung
  • Aron Weiss: Vorherbestimmung und Zufall. Anmerkungen zu Stanisław Lems Provokation
  • Stanisław Lem: Provokation. Besprechung eines ungelesenen Buches
  • Gerhard Scheit: Naturen. 1. Teil: Die Träume der frühen Geisterseher des Kapitals erläutert als späte Metaphysik
  • Manfred Dahlmann: Totale Vergesellschaftung und totale Herrschaft. Zur Kritik der Totalitarismustheorie Hannah Arendts
  • Frank Müller: Adornos Anfänge in Frankreich
  • Lucien Goldmann: Ein paar Bemerkungen über die Philosophie Theodor W. Adornos (1957)
  • Kostas Axelos: Adorno und die Frankfurter Schule (1959)
  • Frank Müller: Negativismus und Nihilismus. Adorno bei Kostas Axelos und in der französischen Zeitschrift Arguments
  • Michael Heidemann: Geschichte, Klassenbewusstsein & Freiheit – Aporien der Revolutionstheorie bei Georg Lukács. Teil 3

Weitere Titel …

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 20

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    August 2022, 248 Seiten, ISSN: 978-3-86259-920-2
    22,00 

    Mit Beiträgen von Thorsten Fuchshuber, David Hellbrück, Alex Traiman, Ksenia Svetlova, Caroline Glick, Gerhard Scheit, Till Gathmann, Jonathan S. Tobin, Norman J.W. Goda, Alexandra Bandl, H.v.Z., Bruno Chaouat, Georges-Arthur Goldschmidt, Oskar Maria Graf, Markus Bitterolf, Miriam Mettler, Alex Gruber, Felix Brandner, Luis Gruhler, Michael Heidemann, Joachim Bruhn, Manfred Dahlmann

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 15

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Dezember 2019, 204 Seiten, ISSN: 978-3-86259-915-8
    E-Book [PDF]
    22,00 

    Mit Beiträgen von Florian Markl, Ayaan Hirsi Ali, Miriam Mettler, Markus Bitterolf, Thorsten Fuchshuber, Gerhard Scheit, H. v. Z., Manfred Dahlmann, Robert Hullot-Kentor, Niklas Lämmel, Christian Thalmaier, Kay Schweigmann-Greve, Christoph Hesse, Renate Göllner, Vladimir Ze’ev Jabotinsky und Moses Hess.

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 23

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    März 2024, 192 Seiten, ISSN: 978-3-86259-923-3
    22,00 

    Mit Beiträgen von Gerhard Scheit, Alex Carstiuc, Jonathan S. Tobin, Florian Markl, Florian Ruttner, Marlene Gallner, Julius Gruber, Alex Gruber, Jean Améry, Vladimir Jankélévitch, Markus Bitterolf, Alain Finkielkraut, Gerhard Scheit, Lukas Kurth und Aljoscha Bijlsma.

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 18

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Juli 2021, 248 Seiten, ISSN: 978-3-86259-918-9
    22,00 

    Mit Beiträgen von Joachim Bruhn, Gerhard Scheit, Jonathan S. Tobin, Christian Thalmaier, Dirk Braunstein, Christoph Hesse, Moritz Schwab, Rolf Bossart, Klaus Thörner, Lukas Kurth, Klaus Heinrich, Horst Kurnitzky, Manfred Dahlmann, Till Gathmann, Robert Minder, Aljoscha Bijlsma, Georges-Arthur Goldschmidt, Marc Sagnol, David Hellbrück, Ljiljana Radonic, Kay Schweigmann-Greve, Hendrik Wallat, Aaron Steinberg und Izchak Pschetitski.

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 19

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Januar 2022, 232 Seiten, ISSN: 978-3-86259-919-6
    22,00 

    Mit Beiträgen von Lea Wiese, Jonathan Ariel, Gerhard Scheit, Christian Thalmaier, Joachim Bruhn, Albert Memmi, Florian Hessel, Rainer Bakonyi, Georges-Arthur Goldschmidt, Stephan Jungk, Theodor W. Adorno, Robert Minder, Frank Müller, Katrin G. Schuster, Miriam Mettler, Rolf Bossart und Manfred Dahlmann.

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 21

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Februar 2023, 288 Seiten, ISSN: 978-3-86259-921-9
    22,00 

    Mit Beiträgen von Simone Dinah Hartmann, Florian Markl, Alex Feuerherdt, Werner Fleischer, Alex Gruber, Thomas von der Osten-Sacken, Ljiljana Radonić, Randi Becker, Colin Kaggl, Markus Bitterolf, Hans-Peter Gruber, Wolfgang Pohrt, Georg K. Glaser, Renate Göllner, Manès Sperber, Karim Khan, Georges-Arthur Goldschmidt, Heinz-Klaus Metzger, Gerhard Scheit, Martin Mettin, Gerhard Scheit, Joachim Bruhn, Aljoscha Bijlsma und Michael Heidemann.

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 17

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Januar 2021, 304 Seiten, ISSN: 978-3-86259-917-2
    22,00 

    Mit Beiträgen von Alex Gruber, Niklaas Machunsky, Marlene Gallner, Joachim Bruhn, Karl Pfeifer, David Hellbrück, Caroline Glick, Michael Heidemann, Thorsten Fuchshuber, Florian Ruttner, Theodor W. Adorno, Christoph Hesse, Claude Lanzmann, Jean-Michel Frodon, Aljoscha Bijlsma, Renate Göllner, Gerhard Scheit, Klaus Heinrich, Kaveh Nassirin, Manfred Dahlmann und Christian Thalmaier.