Verlag der Initiative Sozialistisches Forum
Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V.

Jour Fixe-Programm Herbst/Winter 2018/19 online!

Jour Fixe Programm Herbst 2018/19 + Programmtext: »Unser Karl«. Über die Heimholung eines großen Deutschen.

 

Aus dem Programmtext: »In puncto Erinnern und Gedenken macht den Deutschen niemand so schnell etwas vor: auch den bundesdeutschen Gedenkmarathon in den großen Jubiläumsjahren 2017 und 2018 absolviert der ›Weltmeister in Vergangenheitsbewältigung‹ (Deutschlandfunk) mit links. Im Gegensatz zur üblichen nekrophilen Gedenken- und Erinnerungskultur, das routiniertes Trübsal blasen und Trauerhaltung abverlangt, wenn man der ›dunklen Jahre von 33 bis 45‹ zu gedenken hat, geht es dieser Jahre merklich heiterer zu. Ausgerechnet Karl Marx’ 200. Geburtstag sowie das 150-jährige Jubiläum der Erstveröffentlichung des ersten Bandes des Kapitals sollen das unstillbare Bedürfnis der Deutschen nach identitätsstiftender Vergangenheitsbewältigung, politischer Sinnstiftung und Rationalisierung einer in sich verkehrten, weil negativ über den Wert synthetisierten, Gesellschaft befriedigen.« [Weiterlesen]

 

Zum Jour Fixe-Programm Herbst/Winter 2018/19