Termine mit unseren Autorinnen und Autoren


Dienstag, 11. Oktober, 18:00 Uhr
Universität Frankfurt am Main
Soziologischer Positivismus
Vortrag mit Gerhard Stapelfeldt
Veranstalter: AStA
Weitere Informationen folgen in Kürze


Freitag, 21. Oktober 2022, 10.30 Uhr
Frankfurter Buchmesse, Leseinsel »Die Unabhängigen«, Halle 3.1
Léon Poliakov: Von Moskau nach Beirut
Buchpräsentation mit Alex Carstiuc und Miriam Mettler
In Kooperation mit dem
Centrum für Antisemitismus- und Rassismusstudien (CARS)
Mehr Informationen: Facebook
Link zum Livestream: YouTube


Freitag, 21. Oktober, 19 Uhr
Saalbau Bornheim, Arnsburger Str. 24, 60385 Frankfurt
Léon Poliakov: Von Moskau nach Beirut und Vom Hass zum Genozid
Doppelbuchvorstellung mit Alex Carstiuc und Miriam Mettler
In Kooperation mit dem Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Frankfurt und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Frankfurt


Freitag, 28. Oktober, 19 Uhr
Kukoon. Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen
Léon Poliakov: Von Moskau nach Beirut
Buchpräsentation mit Alex Carstiuc und Miriam Mettler
Eine Veranstaltung von associazione delle talpe in Kooperation mit Kulturzentrum Kukoon und Partnerschaft für Demokratie Bremen im Rahmen der Aktionswochen gegen Antisemitismus in Bremen.
Mehr Informationen: Kukoon


Montag, 21. November 2022, 19.30 Uhr
Bajszel, Emser Str. 8-9, 12051 Berlin
Léon Poliakov: Von Moskau nach Beirut
Buchpräsentation mit Alex Carstiuc und Miriam Mettler


Donnerstag, 1. Dezember 2022, 19.00 Uhr
Oldenburg, Ort wird noch bekannt gegeben
Léon Poliakov: Von Moskau nach Beirut
Buchpräsentation mit Alex Carstiuc und Miriam Mettler


Mittwoch, 7. Dezember, 19:00 Uhr
Leipzig (Plagwitz), Zollschuppenstraße 1 / Meuterei
Soziologischer Positivismus
Vortrag mit Gerhard Stapelfeldt
Veranstalter: AG Autonomer Vortrag
Mehr Informationen in Kürze


Donnerstag, 15. Dezember, 19:00 Uhr
Vortrag an der Universität Bonn
Dialektik und Revolution
Buchvorstellung mit Gerhard Stapelfeldt: Studien zur Dialektik. Dritter Band
Veranstalter: AStA, Referat für politische Bildung
Mehr Informationen in Kürze

Das aktuelle Programm des Freiburger jour fixe findet sich hier.