Initiative Sozialistisches Forum

Kritik & Krise: Nr. 2/3

Materialien gegen Politik und Ökonomie

1990, 76 Seiten, ISBN: 978-3-86259-510-5
E-Book [PDF]

15,00 

978-3-86259-510-5 Kategorien: ,

Beschreibung

Der Nationalwahn, der eine Zeitlang nur am Rockzipfel von Abendland und NATO ganz hinten in der Türkei sich austoben konnte, die Leidenschaftlichkeit der Volksstämme, die sich bislang in bestenfalls folkloristisch relevante Reservate von Armenien übers Amselfeld bis Irland und vom Baskenland über Tirol und Schlesien bis nach Litauen abgeschoben fühlte – Wahn und Volk haben ihr organisches Zentrum, ihre leibliche Mitte wiedergefunden: die Wüstenei um das Brandenburger Tor und den Reichstag, eine Gegend, die immer noch so öde und so leer aussieht, wie sie, aller Wahrscheinlichkeit nach, schon bald wieder sein wird.

Inhalt

  • Initiative Sozialistisches Forum: Editorial: »Wir sind Deutsche – was seid ihr?«. Über das Recht auf Selbstbestimmung und die daraus folgende Pflicht zur totalen Herrschaft
  • Initiative Sozialistisches Forum: Nationaler Wahn und kapitalistische Vergesellschaftung. Über die Antiquiertheit der Nation und den Antiquitätenhandel der Linken
  • Harald Herrmann: »Aus einem deutschen Familienalbum«. Zu den Zeichnungen dieses Heftes
  • Joachim Bruhn: Der ganzheitliche Volksstaat und seine Insassen. Volkssouveränität oder freie Assoziation. Ein Beitrag zur kritischen Theorie der Nation
  • Diethard Behrens / Kornelia Hafner: Auf der Suche nach dem »wahren Sozialismus«. Von der Kritik des Proudhonismus über die russische Modernisierungsdiktatur
    zum realsozialistischen Etikettenschwindel
  • UB: Staatsfeinde in Gänsefüßchen
  • Ulrich Sonnemann: Das Nationale als Monopol einer Selbstverstümmelungsfurie oder: Das Reichsgespenst. Über ein leitzordnerförmiges Lauern, und warum es auf den Fortbestand einer tumben linken Berechenbarkeit bauen muß, die auf zweierlei Spielart eine aberwitzige Begriffs- und Geschichtsfälschung hinnimmt
  • UB: Deutsch als Körpersprache
  • Jeob: Schlimmer als Mord
  • UB: Wiedervereinigung, numismatisch
  • Jeob: Nation ist geil
  • Ulrich Enderwitz: »Zu uns komm’n dann die Massen«
  • Ulrich Bröckling: Die »Methode Schönhuber«. Zur Technik der völkischen Demagogie
  • Leo Löwenthal / Norbert Gutermann: Was der Agitator meint (1949)
  • Joachim Bruhn: Ein linkisches REPtil
  • Bodo Schulze: Die nationale Rechte in Frankreich
  • Klaus Bittermann: Nationale Identität als Aufgabe
  • Wolfgang Kraushaar: Nationalismus minus Hitler. Über Richard von Weizsäcker
  • Bodo Schulze: Das multikulturelle Nichts
  • Theodor W. Adorno: Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit?
  • Heinz Kothe: Ethnopop und Egerländer
  • Wolfgang Pohrt: Am Ende: Nationalismus
  • Eike Geisel: Zweimal 9. November. Oder: Die Juden sind unser Glück
  • Hans-Jürgen Ohr: Die Volkskunde vom KZ. Idylle und Stacheldraht
  • GH: Deutsche Mütter – Schicksal oder Aufgabe?
  • MTK: Der Antifaschismus der Autonomen
  • Werner Kopp: Ausländerpolitik: Zur deutschen Identitätsfindung
  • GS: Bankrotteure. Die falsche Verteidigung gegen den Rassismus
  • Marlis Jost: Rainer Langhans: Ein Ex-Kommunarde auf dem Weg in die 90er
  • Gruppe Internationalisten: Befreiungsnationalismus: Ein falscher Antiimperialismus
  • Miszellen
    • Proletarischer Nationalismus, 1935
    • Proletariat gegen Nationalismus, 1912
    • Volksfront
    • Der Nationalismus der Armen

Weitere Titel …

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.) (Hg.)

    Frieden

    Je näher man hinschaut, desto fremder schaut es zurück

    1984, 296 Seiten, ISBN: 978-3-924627-01-0
    Vergriffen
    20,00 

    Inhalt ISF: Welche Friedensbewegung für welchen Frieden? Günther Anders: Si vis pacem para pacem Ansprache auf dem 3. Forum der…

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.)

    Der Theoretiker ist der Wert

    Eine ideologiekritische Skizze der Wert- und Krisentheorie der Krisis-Gruppe

    2000, 128 Seiten, ISBN: 978-3-924627-56-0
    20,00 

    Seit Hans Magnus Enzensberger 1991 in der »Anderen Bibliothek« das Buch »Der Kollaps der Modernisierung« druckte, gilt sein Autor, Robert…

  • Les mauvais jours finiront

    Das Ende der Gleichgültigkeit

    Über die französische Schüler- und Studentenbewegung des Dezember 1986

    1987, 116 Seiten, ISBN: 978-3-924627-16-9
    Herausgegeben von der Initiative Sozialistisches Forum
    15,00 

    »Die Naivität und die unglaublichen Schwächen, die der Bewegung durchwegs eigen waren, ebenso wie ihre traumwandlerische Leichtigkeit zeigen auf ihre…

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.)

    Furchtbare Antisemiten, ehrbare Antizionisten

    Über Israel und die linksdeutsche Ideologie

    2002, 200 Seiten, ISBN: 978-3-924627-08-9
    2. erweiterte Auflage, 5. unver. Nachdruck 2023
    23,00 

    Hundert Jahre nach Theodor Herzl und dem Basler Zionistenkongreß ist Israel zur liebsten Projektionsfläche der deutschen Ideologie geworden. Staatstragende Philosemiten…

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.)

    30. Januar

    Materialistisches Gedenken zum 50. Jahrestag der faschistischen Diktatur

    1983, 88 Seiten, ISBN: 978-3-86259-501-3
    E-Book [PDF]
    12,00 

    Einen Begriff des Faschismus entwickeln hieße, seine Entstehung von seinem Ende her zu betrachten, hieße, die 1930 einsetzende autoritäre Transformation…

  • Initiative Sozialistisches Forum Freiburg

    Ein Lichtlein für die Toten

    Flüchtlingsabwehr, Klimaschutz, Corona

    September 2022, 196 Seiten, ISBN: 978-3-86259-179-4
    24,00 

    In den letzten sechs Jahren, aus denen die Beiträge des Bandes stammen, trieb, wie es scheint, die Gesellschaft des Kapitals von einer Krise in die nächste.

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.)

    Das Konzept Materialismus

    Pamphlete und Traktate

    2009, 262 Seiten, ISBN: 978-3-924627-90-4
    26,00 

    »Der revolutionäre Materialismus oder auch: kritische Kommunismus der Gegenwart hat die Erfahrung der Shoah und hat die Geschichte des Nazifaschismus…

  • Joachim Bruhn

    Was deutsch ist

    Zur kritischen Theorie der Nation

    März 2019, 300 Seiten, ISBN: 978-3-86259-141-1
    Zweite, erweiterte und überarbeite Auflage von 1994
    25,00 

    Adornos bittere Bemerkung, ein Deutscher sei ein Mensch, der keine Lüge aussprechen könne, ohne sie tatsächlich zu glauben, war ein…

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.)

    Kritik & Krise: Nr. 1

    Materialien gegen Politik und Ökonomie

    1989, 32 Seiten, ISBN: 978-3-86259-509-9
    E-Book [PDF]
    10,00 

    Der unmittelbare Anlaß, wenn auch keineswegs der einzige Grund, das erste Heft von »Kritik & Krise« der allerneuesten Studentenbewegung zu…

  • Initiative Sozialistisches Forum (Hg.)

    Schindlerdeutsche

    Ein Kinotraum vom Dritten Reich

    1994, 200 Seiten, ISBN: 978-3-924627-40-1
    23,00 

    »Schindlers Liste« ist ein knallhartes Stück Kulturindustrie. Denn der Film spiegelt dem Publikum exakt das zurück, was das gesunde Volksempfinden…