Ulrich Enderwitz, Ilse Bindseil

Über die Universität

1989, 136 Seiten, ISBN: 3-925789-06-5
vergriffen, keine Neuauflage

14,00 

Nicht vorrätig

3-925789-06-5 Kategorie:

Beschreibung

Inhalt

  • Ilse Bindseil: Die Frauen und die Universität
  • Gisbert Lepper: Die deutschen Hochschulen zwischen der völkischen Bewegung und dem NS-Staat
  • Ulrich Enderwitz: Verlogene Wahrheit und fanatische Nüchternheit oder der geisteswissenschaftliche Komplex des 19. Jahrhunderts und seine Revision durch Max Weber alias Martin Heidegger
  • Monika Noll: Sinnstiftung in der Strukturkrise
  • Reiner Matzker: Rivalität (der Gleichgesinnten): Der Laermann/Kamper Streit
  • Ilse Bindseil: Das Zauberlehrlingssyndrom oder Kalamitäten akademischer Bündnispolitik. Zum Schwerpunkt »Männlichkeiten« und zu Kornelia Hausers Intervention im »Argument«

Um die Einkaufsfunktion nutzen zu können, müssen Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.

Weitere Titel …

  • Ilse Bindseil, Monika Noll (Hg.)

    Frauen 5

    Fatal real

    1997, 176 Seiten, ISBN: 978-3-924627-51-7
    20,00 

    Die Mischung ist, mag es einem passen oder nicht, zweifellos postmodern: Rote Armee Fraktion, Strukturalismus, Ethologie, Psychologie, Frankophonie. Aber ganz…

  • Ilse Bindseil

    Es denkt

    Für eine gesellschaftliche Definition des Geistes und einen Verzicht auf die Definition des Körpers

    1995, 112 Seiten, ISBN: 978-3-924627-43-0
    2. Auflage – 2019
    19,00 

    Ein Plädoyer, die Philosophie Alfred Sohn-Rethels, wenn schon ernst, dann gefälligst ein bißchen ernster zu nehmen. Ein Eingriff in die…

  • Ilse Bindseil

    Elend der Weiblichkeit, Zukunft der Frauen

    1991, 224 Seiten, ISBN: 978-3-924627-29-0
    23,00 

    Weiblichkeit, eine Projektion und Chiffre, die – der kollektiven Verleugnung und Verdrängung gesellschaftlicher Fremdbestimmung dienend – nicht die speziellen Besitzwünsche…

  • Ilse Bindseil

    Marielle und die Revolution

    Ein utopischer Schelmenroman

    1990, 224 Seiten, ISBN: 978-3-86259-503-7
    E-Book [PDF]
    20,00 

    In einem totalitären Zukunftsstaat, der in seiner absoluten Geschichtslosigkeit das getreue Spiegelbild der Gegenwart ist, gerät Marielle in die Zwickmühle…