sans phrase Redaktion

HEFT 9

Zeitschrift für Ideologiekritik

Dezember 2016, 256 Seiten, ISSN: 978-3-86259-909-7
E-Book [PDF]

22,00 

978-3-86259-909-7 Kategorien: , ,

Beschreibung

  • »Niemand sonst hat das gelehrt.« Ein biographisches Interview mit Moishe Postone
  • Anmerkung zu Moishe Postones Kritik an Hannah Arendts Eichmann in Jerusalem (Gerhard Scheit)
  • Gerhard Scheit: Die Frage der Hegemonie und die Resistenzkraft des Rechts
  • Thomas von der Osten-Sacken: Bitte keine Reisereportagen aus Kurdistan! Ein Gespräch
  • Thorsten Fuchshuber: Universalismus gegen Israel
  • Stephan Grigat: Neuere Publikationen über Zionismus, die Linke und das iranische Regime
  • Tobias Ebbrecht-Hartmann/Nikolai Schreiter: Effekte von Entebbe
  • David Hellbrück: Was die Linke unter Luftpiraterie versteht
  • Alex Feuerherdt: Fest der Völker. Eine Sportrundschau im Zeitalter des Antizionismus
  • Lea Wiese: Der »liebenswürdige Weltweise« und seine Pace-Flagge. Zu Arno Gruen
  • Max Beck/Nicholas Coomann: Überlegungen zu Reinheitsgeboten in der Philosophie
  • Tina Sanders: Die (Neue) Linkswende mit Erdogan und Hisbollah gegen Israel
  • Was der Staat über sans phrase wissen soll
  • H.v.Z.: Altes Europa jetzt neu bei Tumult. Exkursionen zu den Editorials der Barbarei

  • Leah C. Czollek: Sehnsucht nach Israel
  • Leah C. Czollek: Sehnsucht nach Israel – reloaded
  • Karin Stögner: »Jenseits des Geschlechterprinzips«. Zum Problem von Gender und Identifikation in der Kritischen Theorie
  • Andrea Trumann: Eine Kritische Theorie des Geschlechterverhältnisses. Von Odysseus, Kirke und Germany’s Next Topmodel
  • Gerhard Scheit: »Völlige Vernichtung der Sexualität«. Otto Weininger zwischen Wagner und Freud – unter besonderer Berücksichtigung der Parsifal-Partitur
  • Gerhard Scheit: Plädoyer für das Wörtchen ›man‹
  • Renate Göllner: Alice Schwarzer und der Höllenkreis
  • Jan Rickermann: »Wenn wir dich eliminieren, verlieren wir nichts.« Zur Gesellschaftslehre des Kommunismus der Roten Khmer
  • Marlene Gallner: Politisches Denken nach Auschwitz. Hannah Arendt, Theodor W. Adorno und Jean Améry unter Deutschen
  • Frederike Hildegard Schuh: Die Kraft des Urteilens. Mit Hannah Arendt gegen die Orgien der Ununterscheidbarkeit
  • Manfred Dahlmann: Was ist Wahrheit? Was materialistische Kritik? Vortrag, gehalten am 16. Dezember 2009
  • Diskussion: Zwei kleine Illustrationen zu Manfred Dahlmanns Was ist Wahrheit? als Miniaturen von Hobbes und Spinoza

Weitere Titel …

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 13

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Dezember 2018, 254 Seiten, ISSN: 978-3-86259-913-4
    nur noch wenige Exemplare vorhanden
    22,00 

    Parataxis Diskussion: Selbstzerstörung des Westens oder Untergang des Abendlandes? Gespräch zwischen Thomas von der Osten-Sacken, Florian Markl und Gerhard Scheit…

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 12

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Juni 2018, 212 Seiten, ISSN: 978-3-86259-912-7
    22,00 

    Olaf Kistenmacher: »Trotzki ist kein Jude«. Antisemitismus in Russland nach der Oktoberrevolution Karl Pfeifer: Spartakus gegen Zion Rosa Luxemburg: »Der…

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 11

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Dezember 2017, 280 Seiten, ISSN: 978-3-86259-911-0
    nur noch wenige Exemplare vorhanden
    22,00 

    Markus Bitterolf: »Vor ein paar Jahren sind wir zum schönsten Dorf: Deutschlands gewählt worden.« Über den Mord an Marinus Schöberl…

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 10

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Juni 2017, 272 Seiten, ISSN: 978-3-86259-910-3
    E-Book [PDF]
    22,00 

    Thomas von der Osten-Sacken: Wahn und Wirklichkeit: Der Blick auf den Nahen Osten. Ausschnitte aus einem Mena-Watch-Gespräch mit Florian Markl…