Verlag der Initiative Sozialistisches Forum
Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V.

Koby Kramer – Rezension zu “Sans phrase” °1

Koby Kramer

Rezension zu “Sans phrase” °1

Das Beste an Weihnachten: viele aus irgendwie christlichen Familien Stammende bekommen Geld. Wenn man also ein wenig allgemeines Äquivalent von den diversen Verwandten einkassiert hat, das diese dem studierenden Nachwuchs wohl in der Hoffnung in die Hand drücken, einen doch noch eine Zeit lang beim ungeglaubten Glauben zu halten, macht man zunächst folgendes: Das erste Heft der neuen, halbjährlich erscheinenden Zeitschrift für Ideologie­kritik mit dem schönen Titel sans phrase bestellen. Was das in einem Kulinarium zu suchen hat? Ganz einfach: dort findet sich nicht nur Gesellschafts- und Kulturkritik auf hohem Niveau, sondern die Zeitschrift setzt mit ihrer ebenso einfachen wie durchdachten Ästhetik auch geschmackliche Maßstäbe. Lecker Kritik sozusagen. 

Aus: Unique N° 12/2012

Trennmarker