Wir liefern auch weiterhin Onlinebestellungen aus. Bestellen Sie jetzt!
Pólemos

Heft 8

April 2018, 28 Seiten
Nur über den Verlag zu beziehen

4,00 

Kategorien: ,

Beschreibung

  • Daniel Poensgen: »Wer Waffen sät, wird Flüchtlinge ernten«. Zur Verbindung von Waffenexportkritik und bewaffnetem Staat
  • Lukas Potsch: Ohnmacht und Omnipotenz. Die Ideologie des gegenwärtigen Politaktivismus. Zwei Buchbesprechungen
  • David Hellbrück: Gewissenvoller Appetit. Über die moralische Fettwerdung der Deutschen
  • Florian Müller: Alles Verhandlungssache. Zur gesellschaftlichen Funktion von Erziehung
  • Leo Elser: »Good Cop, Bad Cop«. Der Polizist als verkörperte Antinomie des Staates
  • Julika L.: Eine Frage der Herkunft. Anmerkungen zum Zusammenhang von Ernährung, Regionalismus und Ökonomie

Weitere Titel …

  • Pólemos

    Heft 7

    Juli 2016, 28 Seiten
    Nur über den Verlag zu beziehen
    4,00 

    Redaktion Pólemos: Kritik der Flüchtlingspolitik Redaktion Pólemos: Austreibung der Restempathie. Der Ausnahmezustand nach Köln Daniel Poensgen: Konkurrenz der Banden. Zum…

  • Pólemos

    Heft 6

    April 2015, 40 Seiten
    Nur über den Verlag zu beziehen
    3,50 

    Redaktion Pólemos: Angst und Ehre. Die Anschläge von Paris und die Folgen Moritz Schneider: Weder Ost noch West. Anmerkungen zum…

  • Pólemos

    Heft 9

    Oktober 2019, 40 Seiten, ISBN: 978-3-86259-804-5
    4,00 

    Mit Beiträgen von Daniel Poensgen, Leo Elser, Joachim Bruhn, Julika L., Leo Elser und Ilse Bindseil.