Neuerscheinungen

anfangen mit freud

Anfangen mit Freud – ein Appell, der Aussperrung bis 1945 nicht eine zweite folgen zu lassen, die einer Provinzialisierung gleichkäme.…

HEFT 16

Mit Beiträgen von Gerhard Scheit, Joachim Bruhn, Philipp Lenhard, Ljiljana Radonić, H. v. Z., Klaus Heinrich, Theodor W. Adorno, Moritz Schwab, Michael Heidemann, Ingo Elbe, Manfred Dahlmann und Tobias Messerer.

dämonen beschwören – katastrophen auslachen

dämonen beschwören – katastrophen auslachen – diese lange angekündigte dritte Folge meiner Reden und kleinen Schriften befaßt sich vorzugsweise mit Musik…

der gesellschaft ein bewußtsein ihrer selbst zu geben

Was jeden Angehörigen meiner Generation verblüfft, ist die totale Enterotisierung dieser Beziehung. Die Universität ist nicht mehr Haß- und Liebesobjekt,…

Floß der Medusa

›Floß der Medusa‹ ist nur ein anderer Name für das von Katastrophen bedrohte Vehikel der Zivilisation, das die Geschlechterspannung, dank…

arbeiten mit herakles

Warum Heros? Warum gerade Herakles? Warum arbeiten mit ihm? – Ich hatte ein paar unbequeme Ziele, als ich diese Vorlesung…

Neuigkeiten

Rezension zu Binjamin Segel in der »Psyche«

9. April 2020

In der Ausgabe 4/2020 der Psyche erschien eine Rezension zu Binjamin Segels Erledigung der Protokolle der Weisen von Zion: »Dass Segels Untersuchung angesichts des zunehmend offenen und rätlichen Antisemitismus derzeit wieder…

[weiterlesen]

Zwei Rezension zu Binjamin Segels »Erledigung« der Protokolle der Weisen von Zion

25. März 2020

Wir möchten Sie auf zwei neue Rezension zu Binjamin Segels »Erledigung« der Protokolle der Weisen von Zion hinweisen. Die erste stammt von Ulrich Wyrwa und erschien auf sehepunkte.de, die zweite verfasste…

[weiterlesen]

Bestellungen in Zeiten der Coronaepidemie

19. März 2020

Aufgrund der aktuellen Situation ein kurzer Hinweis in eigener Sache: Derzeit können wir Direktbestellungen über unseren Onlineshop noch regulär bearbeiten und versenden. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob wir den Versand…

[weiterlesen]

Video-Vortrag von Matheus Hagedorny am 9. April

18. März 2020

Wer Matheus Hagedornys Ausführungen über den Hitler-Attentäter Johann Georg Elser trotz der Corona-Krise lauschen möchte, kann dies glücklicherweise am 9. April ab 19 Uhr tun: Der Vortrag wird auf der…

[weiterlesen]

Jour Fixe-Programm auf Winter verschoben

16. März 2020

Das diesjährige Jour Fixe-Programm, das im Sommersemester 2020 stattgefunden hätte und bereits geplant war, findet dieses Jahr aufgrund der äußeren Umstände nicht statt und wird aller Voraussicht nach im Winter…

[weiterlesen]

Bereits Mitglied?

Die Mitgliedschaft im Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V. (ab 15 € monatlich) beinhaltet:

  • 50% Rabatt auf alle lieferbaren Titel
  • Den kostenlosen Bezug aller Neuerscheinungen (inkl. der Zeitschriften Pólemos und sans phrase)
  • Willkommensgeschenk bei Abschluss der Mitgliedschaft (aktuelle Neuerscheinung & ein Überraschungsbuch)
  • Diskussion über Verlagsprogramm auf der jährlichen Mitgliedervollversammlung