Verlag der Initiative Sozialistisches Forum
Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V.

Neuigkeiten

Philipp Lenhard im Interview über Friedrich Pollock

2. Juli 2018

In der Jungle World 2018/26 erschien anlässlich des Erscheinens der ersten Ausgabe der Gesammelten Schriften von Friedrich Pollock ein Interview mit dem Herausgeber. »Er hat gesagt, wohin die Reise geht«…

[weiterlesen]

Rundfunkbeitrag: Manfred Dahlmann zum Gedächtnis

30. Juni 2018

Am 30. Juni 2018 strahlte das Freie Sender Kombinat Hamburg einen dreistündigen Rundfunkbeitrag zum Gedächtnis an Manfred Dahlmann aus. Die Sendung produzierten Martin Blumentritt und Michael Löbig, die unter anderem…

[weiterlesen]

Neuerscheinung: Pollock, »Marxistische Schriften«

26. Juni 2018

Der erste Band der Gesammelten Schriften von Friedrich Pollock ist soeben im Verlag erschienen: Friedrich Pollock Marxistische Schriften Gesammelte Schriften Band 1 Herausgegeben von Philipp Lenhard Juni 2018, 362 Seiten,…

[weiterlesen]

Neuerscheinung: »Das Ideal des Kaputten«

8. Juni 2018

Bei ça ira neu erschienen: Alfred Sohn-Rethel Das Ideal des Kaputten Juni 2018, 98 Seiten, 12,00 €, ISBN: 978-3-86259-144-2 Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Carl Freytag, Hardcover, mit 7 Abbildungen…

[weiterlesen]

Neuerscheinung: sans phrase 12

8. Juni 2018

Wir freuen uns darüber, Sie auf folgende Neuerscheinung hinzuweisen: sans phrase 12 Juni 2018, 212 Seiten, 15,00 €, ISSN: 2194-8860 Zum Produkt

[weiterlesen]

Mitgliedschaft abschließen!

Jetzt Mitglied im Institut für Sozialkritik (ISF) e.V. werden und auf alle lieferbaren Titel 50% Rabatt erhalten & alle Neuerscheinungen gratis frei Haus beziehen.

Termine mit unseren Autorinnen und Autoren

 

 

Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:00
Wien, depot, Breite Gasse 3
40 Jahre „Islamische Republik Iran“: 40 Jahre Terror, Antisemitismus & europäisches Appeasement
mit Mahsa Abdolzadeh, Stephan Grigat, Sama Maani & Gerhard Scheit

 

Dienstag, 12. Juni 2019
Potsdam, Moses Mendelssohn Zentrum, Am Neuen Markt 8
Modernisierter Antizionismus. Wie antisemitisch ist die BDS-Bewegung?
Vortrag von Stephan Grigat

 

Montag, 17. Juni 2019
Freiburg
„Wegen Auschwitz in die Politik“. Die deutsche Linke, der Antisemitismus und das iranische Regime
Vortrag von Stephan Grigat

Montag, 1. Juli 2019, 20:00
Gießen, AK 44
Von „Globalisten“ und „Weltverderbern“. Die Neue Rechte und der Antisemitismus
Vortrag von Stephan Grigat
Weitere Informationen: Facebook
Dienstag, 2. Juli 2019, 18:00
Trier, B21, Universität Trier
Kritik der Arbeit & Moishe Postones Kritik des Antisemitismus
Vortrag von Stephan Grigat
Weitere Informationen: Facebook

 

Mittwoch, 3. Juli 2019, 18:00
Trier, Universität Trier, N3
Iran – Israel – Deutschland: Antisemitismus, Außenhandel & Atomprogramm
Vortrag von Stephan Grigat
Weitere Informationen: Facebook

 

Donnerstag, 4. Juli 2019, 19:00
Tübingen, Hörsaal 24, Kupferbau, Hölderlinstraße 5
Der Exodus der Juden aus der arabischen Welt: Diskriminierung, Flucht & Vertreibung
Vortrag von Stephan Grigat
Weitere Informationen: Facebook

 

Donnerstag, 11. Juli 2019, 20:00
Freiburg, Baires, Günterstalstr. 37
Die Sehnsucht nach dem geschlossenen Handelsstaat oder:
Weltmarkt, Wertgesetz und Judenhass
Vortrag von Gerhard Scheit im Rahmen der jour fixe-Reihe der ISF

 

Montag, 4. November, 19:00-21:00
Berlin, Helle Panke e.V. - Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9
Individueller Terror - Georg Elser und die Linke
Vortrag & Diskussion mit Matheus Hagedorny
Kosten: 2€
Weitere Informationen: Helle Panke