Verlag der Initiative Sozialistisches Forum
Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V.

Neuigkeiten

Vorschau 2018

28. Mai 2018

Unsere Vorschau für das Jahr 2018 ist nun online, kann aber auch gedruckt bezogen werden und wird jeder Bestellung direkt über den Verlag obligatorisch beigelegt.          …

[weiterlesen]

Neue Website

20. Mai 2018

Liebe Freundinnen und Freunde, Genossinnen und Genossen, werte Leserinnen und Leser, nach Jahren ist es nun soweit: Seit dem 20. Mai 2018 verfügt der ça ira-Verlag, die Initiative Sozialistisches Forum…

[weiterlesen]

Mitgliedschaft abschließen!

Jetzt Mitglied im Institut für Sozialkritik (ISF) e.V. werden und auf alle lieferbaren Titel 50% Rabatt erhalten & alle Neuerscheinungen gratis frei Haus beziehen.

Termine mit unseren Autorinnen und Autoren

 

16. Januar 2019, 19 Uhr, Universität, BIS-Saal, Uhlhornsweg 49-55, Oldenburg
Vortrag von Stephan Grigat
Kritik des Antisemitismus
Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/765281783824689/

 

17. Januar 2019, 18:00 Uhr, Universität, H2, Bielefeld
Vortrag & Buchpräsentation mit Stephan Grigat
Iran – Israel – Deutschland: Antisemitismus, Außenhandel & Atomprogramm

 

24. Januar 2019, 16 Uhr, IWK, Berggasse 17, 1090 Wien
Gerhard Scheit
„... bestünde Lieb und Bruderbund!“ Die Zauberflöte und die Dialektik der Aufklärung
Weitere Informationen: IWK

 

30. Januar 2019, 18:00 Uhr, Moses Mendelssohn Zentrum, Am Neuen Markt 8, Potsdam
Vortrag von Stephan Grigat
Die Neue Rechte und der Antisemitismus in Europa

 

31. Januar 2019, 19:00 Uhr, Universität, H9, Regensburg
Vortrag & Buchpräsentation mit Stephan Grigat
Iran – Israel – Deutschland: Antisemitismus, Außenhandel & Atomprogramm

 

5. Februar 2019, 19:00 Uhr, Essigfabrik, Kanalstraße 26, Lübeck
Vortrag von Stephan Grigat
Iran - Israel - Deutschland. Ein Gespräch über Antisemitismus, Außenhandel und Atomprogramm
Weitere Informationen: Freiheit.org

 

10. März 2019, hansa 48, Hansastraße 48, 24118 Kiel
David Hellbrück
Kunst nach Auschwitz: Claude Lanzmanns Filmkunstwerk und das Versagen der Sprache
Vortrag & Diskussion im Anschluss an die Filmaufführung von Shoah (540 Minuten, 1985)
Weitere Informationen: https://www.facebook.com/events/724311414590140/

 

11. März 2019, 19:00-21:00 Uhr, Helle Panke e.V. Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin
Philip Lenhard
Friedrich Pollock und der Anfang der Kritischen Theorie
Vortrag & Buchpräsentation, moderiert von Frank Engster
Weitere Informationen: Helle Panke