Verlag der Initiative Sozialistisches Forum
Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V.

Neuigkeiten

ça ira bei den Freiburger »Aktionswochen gegen Antisemitismus«

4. November 2019

Der ça ira-Verlag beteiligt sich bei den Freiburger Aktionswochen gegen Antisemitismus, die zwischen dem 7. November und 8. Dezember stattfinden, mit zwei Veranstaltungen. Weitere Informationen zu den Aktionswochen finden sich…

[weiterlesen]

Armin Pfahl-Traughber über Nathan Weinstocks »Der zerrissene Faden«: »ein aufklärerisches Buch«

2. November 2019

Armin Pfahl-Traughber hat für die Online-Zeitung Hagalil eine Besprechung des im August 2019 erschienenen Buches »Der zerrissene Faden« von Nathan Weinstock verfasst und nennt es dort unter anderem eine »gelungene…

[weiterlesen]

Georges Bensoussan und Nathan Weinstock in Wien und Frankfurt/Main

29. Oktober 2019

An zwei Abenden, einmal am 30. November (Wien) und 2. Dezember (Frankfurt/Main), finden Diskussionen zwischen Georges Bensoussan (Paris) und Nathan Weinstock (Nizza) über die Vertreibung der Juden aus der arabischen…

[weiterlesen]

Lesetipp: Matheus Hagedorny in konkret

27. Oktober 2019

In der aktuellen November-Ausgabe der Monatszeitschrift konkret findet sich ein Beitrag von Matheus Hagedorny über den gescheiterten Hitler-Attentäter Johann Georg Elser. Am 5. November, pünktlich zum 80. Jahrestag des Bürgerbräu-Anschlags,…

[weiterlesen]

Neuerscheinung: Pólemos, Heft 9

24. Oktober 2019

Ab sofort über die Verlagsseite sowie den Buchhandel und via Amazon erhältlich: Pólemos, Heft 9. Aus dem Inhalt: Daniel Poensgen: Sterben für die Staatsräson. AfD und Israelsolidarität im Bundestag Leo…

[weiterlesen]

Mitgliedschaft abschließen!

Jetzt Mitglied im Institut für Sozialkritik (ISF) e.V. werden und auf alle lieferbaren Titel 50% Rabatt erhalten & alle Neuerscheinungen gratis frei Haus beziehen.

Termine mit unseren Autorinnen und Autoren

 

Donnerstag, 14. November 2019, 19.30 Uhr
Zürich, Israelitische Cultusgemeinde, Lavaterstrasse 3
Die iranische Bedrohung. Antisemitismus, Atomprogramm und die israelischen Reaktionen
Vortrag von Stephan Grigat
Anmeldung erforderlich: wildmann@swissonline.ch, (Lichtbildausweis mitnehmen & Zeit für Einlasskontrollen einplanen)

 

Donnerstag, 21. November 2019, 19.00 Uhr
Frankfurt, Main, Cafee Koz, Mertonstraße 26-28, 60325 Frankfurt/Main
Pangermanismus. Edvard Beneš und die Kritik des Nationalsozialismus
Buchvorstellung mit Florian Ruttner
Veranstaltung von der Gruppe Prozionistische Linke Ffm
Weitere Informationen: Facebook

 

Samstag, 30. November 2019, 19.00 Uhr
Wien, Buchhandlung Singer, Rabensteig 3, 1010 Wien
Wie die arabische Welt ihr Juden verlor
Doppelbuchvorstellung mit Georges Bensoussan & Nathan Weinstock
Moderiert von Florian Markl (Mena-Watch) und Joel Naber
Weitere Informationen: Facebook
Eine Voranmeldung via presse@ca-ira.net ist notwendig!

 

Montag, 2. Dezember 2019, 19.00 Uhr
Frankfurt/Main, Raum HZ 6, Hörsaalzentrum, IG Farben Campus der Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz, Frankfurt/Main
Wie die arabische Welt ihre Juden verlor
Doppelbuchvorstellung mit Nathan Weinstock und Georges Bensoussan
Weitere Informationen: Facebook

 

Freitag, 13. Dezember 2019, 19:30
Stuttgart, Bischof-Moser-Haus, Wagnerstraße 45
Der zerrissene Faden
Buchvorstellung mit Tjark Kunstreich
Weitere Informationen: Facebook