Verlag der Initiative Sozialistisches Forum
Institut für Sozialkritik Freiburg (ISF) e.V.

Vorschau

  • Renate Göllner

    Freiheit und Trieb

    Essays zur Psychoanalyse

    März 2019, ca. 200 Seiten, ISBN: 978-3-86259-150-3
    15,00 

    Freuds Psychoanalyse erscheint immer schon veraltet und ist zugleich hellsichtiger denn je. Das Kapital verwandelt die persönlichen Abhängigkeitsverhältnisse in unpersönliche,…

  • Florian Ruttner

    Pangermanismus

    Edvard Beneš und die Kritik des Nationalsozialismus

    Herbst 2019, ca. 320 Seiten, ISBN: 978-3-86259-147-3
    23,00 

    Das vorherrschende Bild von Edvard Beneš, dem langjährigen Außenminister und zweiten Präsidenten der Tschechoslowakischen Republik, ist ein düsteres. Er gilt…

  • sans phrase Redaktion

    HEFT 13

    Zeitschrift für Ideologiekritik

    Dezember 2018, 254 Seiten, ISSN: 2194-8860/13
    15,00 

    Parataxis Diskussion: Selbstzerstörung des Westens oder Untergang des Abendlandes? Gespräch zwischen Thomas von der Osten-Sacken, Florian Markl und Gerhard Scheit…

  • Joachim Bruhn

    Was deutsch ist

    Zur kritischen Theorie der Nation

    März 2018, ca. 270 Seiten, ISBN: 978-3-86259-141-1
    2. erweiterte Auflage von 1994
    21,00 

    Adornos bittere Bemerkung, ein Deutscher sei ein Mensch, der keine Lüge aussprechen könne, ohne sie tatsächlich zu glauben, war ein…

  • Roman Rosdolsky

    Zur Entstehungsgeschichte des Marxschen ›Kapital‹

    Der Rohentwurf des Kapital 1857-1858

    April 2019, ca. 700 Seiten, ISBN: 978-3-86259-129-9
    Herausgegeben von Aljoscha Bijlsma, Markus Bitterolf und David Hellbrück | Hardcover
    31,00 

     

     

  • Thorsten Fuchshuber

    Rackets

    Kritische Theorie der Bandenherrschaft

    März 2019, ca. 400 Seiten, ISBN: 978-3-86259-145-9
    Hardcover
    27,00 

    Das Racket wurde von Max Horkheimer weder als neutrale Strukturkategorie noch als soziologischer Idealtypus begriffen, sondern als dialektisch-anthropologische »Grundform der Herrschaft«.

  • Klaus Thörner

    Deutscher Arbeitswahn und Judenhaß

    Von Luther bis Hitler

    Mai 2019, ca. 300 Seiten, ISBN: 978-3-86259-140-4
    Vorschau
    23,00 

     

     

  • Danyal Casar

    Die suspendierte Gattung

    Zur Kritik der europäischen Flüchtlingspolitik

    Juni 2019, 200 Seiten, ISBN: 978-3-86259-127-5
    18,00 

    Die deutsche Migrationsverwaltung ist die innenpolitische Reproduktion der Kollaboration mit dem Iran der Ayatollahs und der Türkei der Grünen und…

  • Nathan Weinstock

    Der zerrissene Faden

    Wie die arabische Welt ihre Juden verlor. 1947-1967

    Juni 2019, ca. 350 Seiten, ISBN: 978-3-86259-111-4
    Aus dem Französischen von Joel Naber
    23,00 

    Dass seit der Staatsgründung Israels nahezu die gesamte jüdische Bevölkerung der arabischen Welt, in der ihre Geschichte vielerorts Jahrtausende –…

  • Matheus Hagedorny

    Georg Elser in Deutschland

    Frühjahr 2019, ca. 150 Seiten, ISBN: 978-3-86259-126-8

    Kein Patriotismus ohne Tradition. Entsprechend verwickelt und gewunden wirkt heute die deutsche Vaterlandsliebe. Das neue Deutschland zieht seine Legitimation dabei…

  • Hans-Georg Backhaus

    Marx, Adorno und die Kritik der Volkswirtschaftslehre

    kein Datum, ca. 600 Seiten, ISBN: 978-3-86259-107-7
    in Vorbereitung

    Es geht um den Begriff der »Kritik« und ebenso ihres Objekts, wie sie Theodor W. Adorno in seinen 1942 verfaßten…

  • Alfred Sohn-Rethel

    Frühe Exposés zur materialistischen Kritik der Erkenntnis

    Luzern - Paris - Oxford. 1936-1937 und ergänzende Texte

    2019, 500 Seiten, ISBN: 978-3-86259-131-2
    Herausgegeben von Jens Peters | Schriften III

    Der dritte Band der Schriften Sohn-Rethels enthält die frühesten Ausarbeitungen seiner Erkenntniskritik, deren Problematik zeitlebens der zentrale Inhalt seines geistigen Schaffens bleiben sollte.

Bücher vormerken









Hans-Georg Backhaus - Marx, Adorno und die Kritik der VolkswirtschaftslehreJoachim Bruhn - Was deutsch ist (2. Auflage)Danyal Cosmoproletarian - Die suspendierte GattungThorsten Fuchshuber - RacketsRenate Göllner - Freiheit und TriebMatheus Hagedorny - Georg Elser in DeutschlandRoman Rosdolsky - Zur Entstehungsgeschichte des Marxschen KapitalFlorian Ruttner - Pangermanismus. Edvard Beneš und die Kritik des Nationalsozialismussans phrase - Heft 13Alfred Sohn-Rethel - Frühe Exposés zur materialistischen Kritik der Erkenntnis. Band IIIAlfred Sohn-Rethel - Geistige und körperliche Arbeit. 1947-1989. Band IVKlaus Thörner - Deutscher Arbeitswahn und JudenhaßNathan Weinstock - Der zerrissene Faden. Wie die arabische Welt ihre Juden verlor